Die grundlegende Philosophie von SNK


Wir stehen vor dem Eintritt in das einundzwanzigste Jahrhundert und in Vorbereitung hat SNK die Produktentwicklung und Produktion mit der folgenden Erkenntnis der " Gundlegenden Herausforderung " und " drei hieraus abgeleiteten Gegenmassnahmen" forciert.


Drei erkannte Herausforderungen
1)Als eine Auswirkung der Beendigung einer Epoche des kalten Krieges zwischen Ost und West und die ständig zunehmende Verbreitung weltweiter Informationen, wird das neue Jahrhundert zu einer Epoche des " globalen Mega-Wettbewerbs "machen.
2)Das Gesetz vom einem " Einzelpreis " für eine " einzelne Ware " wird gründlicher überdacht und sämtliche Preise werden zu sogenannten " globalen Preisen ". Dies kündigt das Zeitalter der " Niedrigpreise " an.
3)Um in einer solchen Epoche zu überleben ist es wichtig, den personalintensiven, auf Massenprodukte ausgerichteten Systemen zu entwachsen und sich mit der Konstruktion mehr effizienter Produktions- Systeme für " grosse Vielfalt bei kleinen Losen " zu befassen.
Drei empfohlene Gegenmassnahmen
1)Wir werden uns diesen Herausforderungen stellen, indem wir ein " Flexibles Konstruktionssystem " entwickeln, welches in der Lage ist, gründliche und sorgfältige funktionelle Analysen durchzuführen und optimale funktionale Kombinationen mit Hilfe von Computern zu schaffen.
2)Wir verfolgen Bearbeitungssysteme mit welchen eine " mannlose 24 Stunden pro Tag- " Produktion realisiert wird.
3)Wir werden uns weiterhin bemühen um " Nacharbeiten " bei Montage- prozessen zu reduzieren, indem wir Präzisionskontrollen auf einer höheren Ebene und die Montage der Komponenten und Baugruppen in sog. " Blockbauweise " durchführen. Hierdurch erzielen wir eine dramatische Reduzierung der Stundenleistung beim Montageprozess und damit kürzere Lieferzeiten.

Die Luftfahrtindustrie, welche sich unaufhaltsam an " Messers Schneide " der Technologie befindet, hat seit einiger Zeit den Weg verlassen, indem Bleche, usw. auf konventionelle Weise mit Hilfe von Nieten an integrale, gefertigte einzelne Teile befestigt werden.
Zuverlässige Hochgeschwindigkeits- Werkzeugmaschinen werden von allen Industriezweigen in deren Bestreben gesucht, den vielfältigsten Anforderungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts gerecht zu werden. Wir, die Lieferanten von Werkzeugmaschinen, müssen härter arbeiten, um solche Erfordernisse zu erfüllen.
SNK wird auch weiterhin alle Anstrengungen gegen diese Hintergründe unternehmen um unseren Kunden in deren Erfordernissen ein unentbehrlicher Partner, gewappnet mit der vorgenannten Erkenntnis und entsprechenden Gegenmassnahmen, zu sein.


[zurück zur HomePage]